| Zurück | Home | Aktuell | Kontakt | Biografie | Publikationen | Texte | Copyright | Rango Bohne |

 

Aktuell: Georg-Büchner-Preiträger 2014 >>>

 

 

newyork

New York 1972

Fotografien
SPRUNGTURM Verlag, Köln
Gebunden ca 190 Seiten
mit ca. 160 s/w Abbildungen
39,00 €
ISBN 978-3-9815061-2-9

Es ist eine Vorzugsausgabe mit einer von Jürgen Becker signierten s/w Fotografie in einer Kassette erschienen.
450,00 € incl. Versandkosten hier bestellen

Im Jahr 1972 reiste Jürgen Becker im Rahmen eines Stipendiums des Goetheinstituts mehrere Monate durch die USA und hielt sich zum Ende der Reise für einige Wochen in New York auf. In diesem Zeitraum fotografierte er fast täglich entlang des Broadways Szenen der Großstadt, anonyme Gesichter, Straßenkreuzungen, Autos, vorbeihuschende Passanten. Im Frühjahr 2012 entdeckte sein Sohn, der Kölner Fotograf Boris Becker diese Aufnahmen im Archiv seines Vaters und entschloss sich, einen repräsentativen Querschnitt dieser Bilder in einem Fotoband zu veröffentlichen.

bei SPRUNGTURM-Verlag bestellen

scheunen

Scheunen im Gelände

Gedichte mit Collagen von Rango Bohne
mit einem Nachwort von Michael Krüger

Stiftung Lyrik Kabinett München, 108 Seiten, ISBN 978-3-938776-31-5

weiter

Wie es weiterging

Suhrkamp Verlag, 294 Seiten, ISBN: 978-3-518-42305-9, 21,95 €

Die Zeit, das Zeitvergehen hat in diesem Werk mitgeschrieben, Jürgen Becker ist auch ein Chronist der Befindlichkeiten der Nachkriegsjahrzehnte. Die Wiedervereinigung bescherte ihm spät noch das Glück und die Herausforderung, den verdrängten ostdeutschen Kindheitsjahren nachzuspüren und das eigene Leben, wie stellvertretend, neu zusammenzufügen. Sein Werk erscheint heute beispielhaft für ein Schreiben, das die Erfahrungen mit der Wirklichkeit in sprachlichen Vorgängen reflektiert. Es hat eine eigene, unverwechselbare Gestalt gefunden; es spricht mit einer Stimme, die eindringlich ist und unüberhörbar.